Wer ist der Oldtimerclub Pforzheim?

Was im Sommer 1982 mit einem zwanglosen Treffen einiger Pforzheimer Oldtimer-Freunde begann, hat sich inzwischen zu einer festen Größe in der Oldtimerszene in Pforzheim und dem Enzkreis etabliert.

Der inzwischen auf ca. 60 Mitglieder angewachsene Club verfügt über einen Wagenpark von über 100 Fahrzeugen, wobei neben einigen Vorkriegsautomobilen hauptsächlich die Wagen der sogenannten Wirtschaftswunderzeit vertreten sind.

Wir haben uns die Aufgabe gestellt, die vorhandenen Raritäten zu restaurieren, zu erhalten UND sie auch zu fahren. Es sind Fahrzeuge, keine Standzeuge ! So haben wir und viele Menschen, die uns sehen, viel Freude daran, bei Ausfahrten und Oldtimertreffen zu zeigen, wie vielfältig und kontrastreich der Automobilbau früher war.

Unser vereinsinterner Veranstaltungskalender enthält pro Jahr ca. 8-10 ein- oder mehrtägige Ausfahrten in landschaftlich reizvolle Gegenden, neben dem Fahren besuchen wir gerne alle möglichen Museen, veranstalten Suchfahrten oder nehmen an Veranstaltungen anderer Clubs teil.

Jeden Dienstag einer ungeraden Woche treffen wir uns um 20.00 Uhr zum Stammtisch in unserem Clublokal zu einem gemütlichen Plausch und Erfahrungsaustausch.

Durch unsere Mitgliedschaft im DEUVET, dem Dachverband der deutscher Oldtimerszene, sind wir immer auf dem neusten Stand.

Oldtimer-Freunde, die Interesse an unserem Club haben, sind herzlich zu unseren Clubabenden eingeladen.